Ausgeglichkeit


•Ausgeglichen•
Wie ihr bestimmt mit bekommen habt haben wir ja einen Kurztrip gemacht von 3 Tagen. Es war nicht lang aber dringend notwendig . Raus aus der gewohnten Umgebung zu kommen und Urlaub zu machen.Wir waren Wildzelten die letzten Tage . Somit waren die Hunde eigentlich konstant in der Natur. Wir haben nicht nur viel erlebt sondern das ganze war ein reines Abenteuer für die Hunde und uns. Wie ein Wolfsrudel mussten wir in den letzten Tagen uns einen sichern Schlafplätze suchen und selber die Nahrung zubereiten und unsere Umgebung erkunden. Da fühlt man sich schon ein bisschen näher und verbundener der Natur als wenn man nur wandern geht. Als das Bild entstanden ist kamen wir gerade von dem Wasserfall in Hinang. Die Hunde und wir machten auf der Wiese rast und wir legten uns in die Sonne. In dem Moment haben wir einfach nur genossen. Losgelassen und waren im hier und im jetzt .. Ich kann es nicht so ganz beschreiben aber wir alle waren auf einen Schlag ausgegelichen und zufrieden. Man spürt einfach diese Energie . Wenn du einfach ein Grinsen auf den Lippen hast ohne das dich jemand glücklich macht sondern du einfach zufrieden und ausglichen bist. Die Hunde sind so anders seit wir zurück sind . Sie wirken mehr ausgeglichen und ruhig als sonst. Ich glaube das liegt daran weil sie in ihrem Element waren und neue Orte und Gerüche erkundenden konnten. Was macht ihr über die Feiertage ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen